top of page

Das Beziehungswunder

Wir Menschen treten auf eine sehr geheimnisvolle Weise in Beziehung zueinander.

Kennt ihr das auch, dass ihr euch bei jedem Menschen, der euch begegnet, etwas anders verhaltet, anders agiert, redet oder sogar denkt? Nicht jeder ist davon betroffen. Aber einige wissen, wovon ich rede. Woran liegt das?


Unsere Psyche besteht aus drei eigenständigen Denk- und Verhaltenssystemen. Von altersher ist es bekannt, dass diese unterschiedlichen Systeme unsere Erfahrungswelt steuern. Sie filtern alle Informationen und erschaffen auf Basis unserer gewonnenen

Überzeugungen und Programme gemeinsam eine eigene Welt,



in der wir uns wiederfinden. Diese eigene Welt ist nicht die wirkliche Welt. Sie ist das, was wir selbst mit unserem Verstand aus allen Vorgaben gemacht haben.


Die meisten Menschen prägen im Laufe ihres jungen Lebens den Umgang mit jedem einzelnen System ihrer Psyche unterschiedlich stark aus, so dass ihnen bei der Verarbeitung der Wirklichkeit immer ein Teil der Wahrheit verborgen bleibt, durch Fehlinterpretationen die Wahrheit sogar verfälscht, verklärt oder abgelehnt wird.


Deswegen gibt es dieses unbewusste Phänomen:


Die Menschen sehnen sich nach einer Partnerschaft... Sie fangen an, sich nach dem weniger stark ausgeprägten Teilen ihrer Psyche zu sehnen, weil sie die Ganzheit in ihrem Leben erfahren möchten. So ziehen sie Menschen in ihrem Leben an, die sie aufgrund der fremden Denkweise nicht verstehen können. Dennoch versuchen sie, die fremde Welt mit ihrer eigenen Denkweise zu interpretieren. Und obwohl sie dadurch mit diesen Menschen vor großen kommunikativen Herausforderungen stehen, erweckt diese Konstellation aber das ersehnte Gefühl der Vollständigkeit und Vollkommenheit in ihnen.


Das LEBEN hat zur Überwindung dieses bestehenden Widerspruchs eine Brücke erschaffen:


Die Verliebtheit


Sie erleichtert den Zugang zu fremden Welten und hilft, deren Gegensätze mit der eigenen Welt zu überwinden.


Doch um den Widerspruch bewusst aufzulösen, bedarf es einer anderen Hilfe, die es ermöglicht, die Welten der anderen Menschen besser zu verstehen...


Es gibt Menschen, die ihre Psyche gleichmäßig herausgebildet haben. Alle 3 Systeme werden von ihnen gleichwertig benutzt und so wirken sie mit gleicher Stärke zum Teil sehr gegensätzlich auf den Verstand ein. Das hat zur Folge, dass ihre eigenen Wahrheiten auf die unterschiedlichste Weise hinterfragt werden. Diese Menschen wirken auf andere Menschen wie ein Schlüssel, sie können in fremde Welten blicken und sie

verstehen, denn ihr Verstand kann bei jedem Menschen andocken und zwar so, dass er ihr eigenes Wesen sichtbar und in dem Moment vollkommen macht.


Diese Menschen besitzen eine große Anziehungskraft auf andere, die notwendig ist, damit sie als Schlüssel wirken können. Da diese Schlüsselmenschen in der Lage sind, bei anderen Menschen wie ein fehlendes Puzzleteil anzudocken, ändert sich auch ihr Verhalten bei jedem Menschen etwas, abhängig von der Welt, auf die sie treffen...



Wer mehr über dieses interessante Thema erfahren möchte, hat ab dem vierten Quartal die Gelegenheit dazu, denn dann öffnet erstmalig der Master Mind Guide von REYA Lichtwege seine Pforten, um die Wahrheit des LEBENS auf verständliche Weise mit allen zu teilen.


Wir starten mit dem Mythos der wahren Liebe...


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Logo REYA
bottom of page